Vom Waldheimer Eichberglauf

Laufsport

Die 16. Mittelsächsische Lauftour wurde wegen Corona diesmal verspätet mit dem Eichberglauf in Waldheim am 1. August eröffnet. Dabei waren bei verschiedenen Strecken 80 Teilnehmer am Start, die 14 Kilometer gewann Christian Schubert vom TLV Freiberg in 57:50 Minuten vor Steffen Wohlfahrth (LCA/ M35), der nach 60:15 min. durch das Ziel lief.

Stammgäste bei der Mittelsächsischen Lauftour sind von unserer Abteilung Helgard Brückner und Jens Badstübner, beide traten beim 14-km-Lauf an und gewannen ihre Altersklasse – Jens die M55 in 1:12:19 h und Helgard die W65 in 1:58:28 h. Herzlichen Glückwunsch! (ps)