Unser Kindertrainer Nic Ihlow gewinnt Nachtlauf-Cupserie

Laufsport

Am 18. August fand in Dresden der letzte Lauf des Nachtlauf-Cups Chemnitz, Leipzig und Dresden in der Elbestadt statt. Nachdem Nic Ihlow den ersten Lauf in Chemnitz Anfang Mai gewonnen hatte, konnte er seine Erfolgsserie in Leipzig nicht innerhalb eines Wettkampfes fortsetzen, denn nach Genehmigung durch das Ordnungsamt verhinderten die Naturschützer mit ihrem Einspruch die Durchführung des Laufes am 28.Mai! Also mussten die Aktiven einzeln auf einigen Strecken die 10 Kilometer zurück legen und ihre Zeit an den Dresdener Veranstalter melden. Nic war allerdings in Leipzig erneut der Schnellste und hatte dann in Dresden einen starken Gegner – der Fünfte der EM in München über 3000 m Hindernis Karl Bebendorf hatte sich nach seiner Rückkehr aus München entschlossen die lange Strecke (11,8 km) zu laufen und war in 36:10 min. der überlegene Gewinner. Nic wurde bei diesem Lauf Siebenter in 41:17 min. und war damit in der Gesamtwertung „lange Strecke“ mit neun Punkten nach 2019 erneut der Gewinner! Mit Angela Krapp war unter den insgesamt über 2100 Aktiven eine weitere Starterin von unserer Abteilung, die die Lange Strecke in 1:00:36 h zurück legte und damit Rang sieben bei der W55 belegte. Die kurze Strecke in Dresden betrug 6,3 km – für unseren Max Betsch kein Problem – nach 20:17 min. war er mit fast einer Minute Vorsprung als Erster im Ziel. (alle Ergebnisse unter www.baer-service.de) (ps)