Schutz- und Hygieneregeln für das Freilufttraining der Abteilung Laufsport des SC DHfK Leipzig in Zeiten der Corona-Pandemie (Stand: 15. Juni 2020)

Laufsport

Unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben, insbesondere der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 03.06.2020 und der Allgemeinverfügung, Vollzug des Infektionsschutzgesetzes, Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 04.06.2020 legt die Abteilung Laufsport des SC DHfK Leipzig für das Freilufttraining folgende Schutz- und Hygieneregeln fest:

 

  • Bei Auftreten von Erkältungssymptomen bzw. typischen COVID-19-Symptomen (erhöhte Körpertemperatur, Husten, Durchfall, Müdigkeit oder Kurzatmigkeit) darf keine Teilnahme am Training erfolgen. Des Weiteren dürfen Sportler nicht zum Training kommen, wenn sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Personen hatten, die positiv auf COVID-19 getestet wurden. Im Falle einer Infektion oder des Verdachts auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind der Trainer und die Trainingsgruppe umgehend zu informieren.
  • Die Sportstätte wird nur in Abstimmung mit dem Trainer genutzt. Momentan ist die Nordanlage für unsere Abteilung nicht nutzbar und ab 19:00 Uhr gesperrt. Der Trainingsbetrieb der Kinder- und Jugendtrainingsgruppen findet übergangsweise auf der Beachvolleyball-Anlage am Klingerweg statt.
  • Die Anzahl der erwachsenen Sportler pro Trainingsgruppe ist nicht mehr begrenzt. Dies gilt sowohl für das Training auf Sportstätten als auch für das Training im öffentlichen Raum. Der Trainingsbetrieb der Kinder und Jugendlichen wird nur in kleinen Sportgruppen (10 Sportler pro Trainer) realisiert.
  • Auf den Mindestabstand von 1,50 Meter zwischen Sportlern bzw. zwischen Trainer und Sportler ist, wo immer möglich, zu achten. Auf sportliche Rituale wie Umarmen, Abklatschen etc. wird bis auf Weiteres verzichtet. Die Trainingseinheiten sind so zu konzipieren, dass der körperliche Kontakt auf ein Minimum beschränkt wird.
  • Publikumsverkehr (Eltern, Begleitpersonen) ist auf den Sportstätten und auf dem Vereinsgelände nicht gestattet.
  • Umkleide- und Sanitärräume (inkl. Duschen) im Sportforum 10 können eigenverantwortlich genutzt werden. Dafür ist zwingend eine Anmeldung am Tresen des FGZ erforderlich. Auf die Einhaltung eines Abstandes von 1,5 m soll geachtet werden. Zusätzlich stehen im Leitungszimmer Desinfektionsmittel zur Verfügung, die über die Trainer bereitgestellt werden können. Es wird weiterhin darum gebeten, dass die Mitglieder bereits in Sportkleidung zum Training erscheinen.
  • Sportgeräte sind nach jeder Benutzung/Wechsel zwischen den Sportlern zu desinfizieren.
  • Die Trainer führen zu jedem Trainingstag eine Anwesenheitsliste.
  • Vor Beginn des ersten Trainings bzw. nach längerer Unterbrechung hat jeder Sportler bzw. ein Erziehungs-berechtigter die Einhaltung der Regeln durch Unterschrift zu bestätigen (Übergabe oder Übersendung an den Trainer). Ohne Bestätigung ist keine Teilnahme am Trainingsbetrieb möglich. Das entsprechende Formular kann hier heruntergeladen werden

 

Für das Training unserer Kinder- und Jugendtrainingsgruppen auf der Beachvolleyball-Anlage am Klingerweg, die zur Abteilung Kanu des SC DHfK Leipzig gehört, gelten zusätzlich folgende Regelungen:

  • Der Trainingsbetrieb ist nur auf der Beachanlage gestattet. Der Zugang zur Anlage erfolgt über den separaten Zugang auf der linken Seite auf Höhe der Beachanlage. Das übrige Gelände (Wassersportanlage, Bootshaus usw.) darf nicht betreten werden. Es besteht keine Möglichkeit zum Umkleiden und zum Duschen.

 

Informationen:

  • Auf der Internetseite der Abteilung laufsport.scdhfk.de werden die aktuellen Schutz-und Hygieneregeln bekanntgegeben. Informationen zur Nutzung der Sportstätten, zu Trainingszeiten und zum Trainingsablauf erhalten die Athleten durch ihre Trainer.
  • Jede/r Sportler/in bzw. Erziehungsberechtigte ist selbst dafür verantwortlich, sich über die aktuellen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln auf dem Laufenden zu halten.


Leipzig, 15.06.2020
Abteilungsleitung Laufsport SC DHfK Leipzig

Die Schutz- und Hygieneregeln können über diesen Link nochmals abgerufen werden.