Schnelle 3000-m-Zeiten auf der Nordanlage

Laufsport

Die schnellsten Frauen des Glockenturmlaufs: Triathletin Caroline Pohle (re.) und Anna Kristin Fischer (Foto: J. Matthé)

Start zum 1.000m-Kinderlauf der U10 (Foto: K. Joost)

Unsere Kindertrainerinnen Kathleen und Sylvia mit einem Teil ihrer Trainingsgruppe. Insgesamt waren 14 Kinder unserer Abteilung am Start. (Foto: R. Schumann)

Da der traditionelle Glockenturmlauf unserer Abteilung schon seit einigen Jahren nicht mehr in der alten Form stattfinden kann, gab es nun zum Saisonabschluss erneut 3000-m-Läufe der Abteilung Laufsport. Ausgeschrieben waren auch 1000 m für Kinder, und unter den 24 Kindern herrschte große Begeisterung, besonders die Mädels aus unserer Trainingsgruppe waren am Ende bei der Siegerehrung stolz: Die achtjährige Ella Erdmenger spurtete locker in das Ziel und siegte nach 4:24,1 min. Auch die weiteren Plätze belegten unsere Mädels Luise Adomeit (4:29,9 min.) und Frieda Joost (4:32,0 min.). Bei den Jungen gewann Jonathan von Müller von der Triathlonabteilung in 3:28,8 min. vor unserem Felix Frankenstein (3:37,0 min.).

Beste Bedingungen und große Felder am Donnerstagabend, sicher der letzte Sommerabend 2020, auf der Nordanlage mit insgesamt 79 Startern über 3000 m. Höhepunkt der A-Lauf, wo der Dritte der Deutschen Jugendmeisterschaften von Heilbronn, Rocco Martin (MoGoNo), als Hase für seinen Vereinskamerad Habtamu Agumas Geleta antrat. Mit 8:46,3 min. lief Habtamu auf den letzten Runden allein einer tollen Zeit entgegen. Zweiter hier unser Max Roßbach (9:27,3 min.) vor dem Dresdener Orientierungsläufer Konstantin Kunckel. Ein starker Auftritt der Frauen, hier zeigte die in der Weltspitze etablierte Triathletin Caroline Pohle aus Markkleeberg mit 10:16,3 min. eine Verbesserung ihrer läuferischen Qualität. Unsere Anna Kristin Fischer belegte nach 10:40,2 min. Rang zwei und die Kanutin Rebekka Anton überzeugte mit 10:47,5 min. als dritte Frau. Mit Sylvia Frankenstein (11:52,0 min.), Tina Laux (12:25,6 min.), Karmen Dietze (12:30,4 min.) sowie im C-Lauf Bettina Koch (12:50,2 min.) stehen weitere Frauen unserer Abteilung auf vorderen Plätze der Ergebnisliste. Bei den Männer schafften Cornelius Weber (9:33,3 min.) und Thomas Lenor (9:54,9min.) noch Zeiten unter 10 Minuten. (alle Ergebnisse unter https://laufsport.scdhfk.de/veranstaltungen/glockenturmlauf/) (ps)