Nach einem Jahr Pause wieder Auewald-Mannschaftslauf

Laufsport

Wegen Corona war er 2020 ausgefallen, der Auewald-Mannschaftslauf bei der SG LVB, nun war es am 11. August wieder soweit. Insgesamt 16 Dreiermannschaften absolvierten die 15 Kilometer – leider war damit die Teilnahme nicht allzu groß, wie bei vielen Laufveranstaltungen 2021 nach dem Neustart. Die beste Zeit mit 52:34 Minuten erreichte das Team der LG eXa. Aber auch unsere Aktiven waren da dabei. Bei den gemischten Teams belegten die Sommerabendlauf–Siegerin Julia Pundt mit Franz Kressig und Sebastian Malinka mit 1:05:34 h den ersten Platz. Mit Bettina Koch und Karmen Dietze waren weitere schnelle Frauen von unserer Abteilung am Start, zusammen mit Rene Schumann kamen sie nach 1:09:35 h in das Ziel und waren „wunschlos glücklich“. (ps)