Laufszene hoffte auf den Start der Leipziger Stadtrangliste

Laufsport

Nachdem der Auftakt der Leipziger Stadtrangliste 2021, der Winterlauf am 30. Januar am Auensee, Pandemie bedingt abgesagt wurde, hoffte die Leipziger Laufszene auf den Monat März, denn da standen drei Läufe im Terminkalender. Aber auch hier gibt es wieder keine Wertungspunkte, denn der Fockeberglauf (6. März) ist auf den 6.11. verschoben, der Messepokallauf des LCA (13.3.) findet erst wieder 2022 statt und der Frühjahrslauf des BSV AOK (20.3.) wird erst am 27. November gestartet! Doch von der Absageflut sind weitere für unsere Läufer interessante Veranstaltungen betroffen. Die Deutschen Meisterschaften im Crosslauf in Sonsbeck (6.3.) und im Marathon in Hannover (18.4.) sind gestrichen. Der MAZDA-Lauf in Eilenburg (7.3.) und der Städtelauf Wurzen-Grimma (28.3.) finden erst wieder 2022 statt, und der Berliner Halbmarathon (4.4.) wurde auf den 22. August verlegt! Auch der am 8.5. ausgeschriebene 48. Rennsteiglauf findet 2021 erst am 2./3. Oktober statt. Da müssen wohl unsere Aktiven leider noch lange ihre Trainingsrunden fast alleine laufen! (ps)