Läufe fallen aus!

Laufsport

Eigentlich wollte Tasso Hanke (MoGoNo) nach seinem Urlaub die offenen Leipziger Stadtmeisterschaften im Crosslauf (am 7. November geplant) auf dem Gelände des Stadion des Friedens vorbereiten. „Aber mir bleibt leider keine andere Wahl, ich muss diese Veranstaltung auf Grund der neuen Corona-Bestimmungen absagen“, so der Kommentar des Chefs des Leipziger Leichtathletikverbandes am Wochenende. Auch die Laufgruppe „Neue Linie“ der SG LVB musste reagieren: „Unsere Traditionsveranstaltungen, der 34. Silberseelauf, der 21. Mannschaftslauf, der 21. Cospudener Seelauf und nun auch der für den 14. November geplante 41. Auewaldlauf konnten und können wir 2020 nicht durchführen, schade, aber 2021 hoffen wir auf Besserung der Situation“, so Prof. Wittig vom Veranstalterteam. Am 7. November steht auch der 59. Fockeberglauf des Triathlon e.V. im Leipiger Terminkalender. Sven Bemann mit seinem Team hat unterdessen auch diese Veranstaltung abgesagt! Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt – beim LC Auensee soll der 31. Silvesterlauf stattfinden, das Anmeldeportal ist geöffnet! (ps)