Einige Startmöglichkeiten für unsere Aktiven

Laufsport

Nach Corona-Lockerungen hatten unsere Vertreter neben den 31. Leipziger 100-km-Lauf am letzten Wochenende weitere Startmöglichkeiten. Am heißesten Sommertag des Jahres 2020, am Freitag dem 21. August fand auf der Leipziger Nordanlage ein Sportfest des LAZ statt, dort waren zu später Abendstunde auch 5000 Meter ausgeschrieben. Neun Aktive waren am Start, sechs beendeten den Lauf. Schnellster war Nic Ihlow in 14:52,76 min., Sven Richter war der Beste der M30 in 15:50,00 min. und bei der M35 überzeugte Roberto Schumann mit 16:42,11 min.

Einen Tag später fand ein weiterer Wertungslauf der Mittelsächsischen Lauftour statt: Beim 29. Technitzer Kuchenlauf waren unter anderem 8 Kilometer ausgeschrieben, wo Jens Badstübner und Helgard Brückner am Start waren. Allerdings fungierte Jens diesmal als Tempomacher für Helgard, die nach 49:39 min. als erste der W65 in das Ziel kam. (ps)