DHfK-Erfolge bei der LM Straßenlauf

Laufsport

Unsere erfolgreichen Starter bei der Landesmeisterschaft im Straßenlauf: Veiko, Roberto und Max (v.l.) (Foto: R. Schumann)

Neben ihren Einzelplatzierungen (Max Platz 3 Männer, Roberto Platz 1 M35 und Veiko Platz 1 M55) wurden unsere Männer als zweitbestes Team geehrt. (Foto: R. Schumann)

Recht erfolgreich waren Leipzigs Läufer bei den Landesmeisterschaften Straßenlauf in Lengenfeld, die innerhalb des nunmehr 52.Göltzschtal-Marathons ausgetragen wurden. Beim Halbmarathon der Männer startete Habtamu Agumas Geleta (SG MoGoNo) in seinem ersten Männerjahr, und mit fast fünf Minuten Vorsprung wurde der Gohliser nach 1:12:48 h neuer Landesmeister! Schon vor acht Wochen in Dresden überzeugte der MoGoNo-Läufer bei seinem ersten 10.000-m-Lauf mit 31:39,57 min. Unser Max Roßbach belegte in Lengenfeld nach 1:17:42 h Rang drei bei der Landesmeisterschaft, und unser Roberto Schumann wurde Landesmeister der M35 nach 1:19:18 h. Einen weiteren Landesmeistertitel beim Halbmarathon erlief sich bei der M55 für unseren Verein Veiko Schröder nach 1:37:23 h.

Natürlich wurde auch wieder der Marathon ohne Wertung als Landesmeisterschaft gestartet. Mit im Feld bei der AK40 Kay Fietkau von unserer Abteilung, der diesen langen Kanten bis zum Ende absolvierte und nach 4:34:02 h das Ziel erreichte. 10 Kilometer waren bei der WJU20 ausgeschrieben, und hier wurde Gabriele Honscha (SV Automation) mit 39:56 min. neue Landesmeisterin. Unseren erfolgreichen Teilnehmern herzliche Glückwünsche! (alle Ergebnisse bei www.baer-service.de) (ps)